Schlagwörter

, , , , ,

Im gestern vom Kreistag der Seenplatte beschlossenen Haushalt für 2021 ist mit einer Bausumme von 1.936.000 Euro der verkehrsgerechte Neubau der Kreisstraße MSE 22 von Priepert nach Düsterförde an der B 96 eingeplant. Unter Berücksichtigung der verkehrs- und umweltrechtlichen Belange, wird die Straße von 3,50 auf 5,50 Meter verbreitert.

„Diese Maßnahme war von den Priepertern lange Jahre herbeigesehnt worden“, schreibt mir Bürgermeister Manfred Giesenberg. „Endlich bekommt Priepert als Zuzugs- und Tourismusort eine würdige Zufahrtstraße.“ Den Planern und den Mitgliedern des Kreistages sei an dieser Stelle für die „zukunftsweisende Entscheidung“ gedankt.