Schlagwörter

, , , , , , ,

Verwaltung wieder regulär geöffnet

Mit der schrittweisen Lockerung der Corona-Vorgaben wird auch die Stadtverwaltung der Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg weitgehend zum gewohnten Angebot für die Bürgerinnen und Bürger zurückkehren. Ab Montag, 15. Juni, sind alle Standorte der Verwaltung wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Es wird empfohlen, im Vorfeld einen Termin (unter www.neubrandenburg.de/Politik-Verwaltung/Terminvergabe oder unter der Telefonnummer 0395 5550) zu vereinbaren, um Wartezeiten zu verhindern.

Öffnungszeiten der Stadtverwaltung
Montag: 8 bis 16 Uhr
Dienstag: 8 bis 18 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 8 bis 16 Uhr
Freitag: 8 bis 12 Uhr

Der Zutritt zu den Verwaltungsstandorten ist dabei grundsätzlich nur mit einem Mund-Nasen-Schutz erlaubt. Es wird außerdem darum gebeten, die erhöhten Hygienevorgaben und das Abstandsgebot einzuhalten.

Stadtmusikanten in der Bibliothek

Die Regionalbibliothek in Neubrandenburg nimmt ihre Veranstaltungstätigkeit wieder auf: Am Donnerstag, 18. Juni, 14 und 15.30 Uhr, setzt die Künstlerin Eva Weiss das Märchen „Die Bremer Stadtmusikanten“ spannend in Szene. Ihre lebendige Darstellung begleitet sie mit der Viola da gamba und weiteren Klanginstrumenten.

Die musikalische Lesung ist geeignet für Kinder ab fünf Jahren, der Eintritt ist frei. Pro Termin stehen 20 Plätze zur Verfügung. Es wird um vorherige Anmeldung am Service der Bibliothek, telefonisch unter 0395 5551355 oder per Mail an ausleihe.bibl@neubrandenburg.de gebeten.