Schlagwörter

, , , , , ,

Prof. Peter Dehne

Mit den „Vorlesungen an besonderen Orten“ ist die Hochschule Neubrandenburg am 16. Oktober ab 18 Uhr zu Gast auf dem Pfarrhof in Grünow, Dorfstraße 19. Die Veranstaltung „Wo sind all die Menschen hin? – Dörfer im Wandel der Zeit“ widmet sich dem Thema Dorfentwicklung. Eine Zukunftswerkstatt im Ort in diesem Jahr gab den Impuls für die Einladung an Prof. Peter Dehne. Er forscht seit zwei Jahrzehnten zur Regionalentwicklung und Daseinsvorsorge. Als Berater wirkte er in der Sachverständigenkommission zur Erstellung des Siebenten Altenberichts und des Zweiten Engagementberichts der Bundesregierung mit.

Die Teilnehmer können sich auf einen spannenden Vortrag mit musikalischen Einlagen zur Frage freuen, wo unsere Dörfer und Kleinstädte 30 Jahre nach der Wende stehen, und auf eine Diskussion zu gelingendem Zusammenleben auf dem Land. Das Bürgerradio nb-radiotreff.de wird dabei sein und die Vorlesung und Impulse für die dazugehörige Sendereihe aufnehmen.

Mehr Informationen und Anmeldung: https://www.hs-nb.de/ikr/veranstaltungen/2019/doerfer-im-wandel-der-zeit/