Schlagwörter

, , , , ,

Der Schauspieler Frank Köbe. Foto: Sebastian Priepat

Unter dem Titel „Ich möchte Leuchtturm sein“ liest der Schauspieler Frank Köbe am kommenden Freitag um 20 Uhr im Fallada-Museum in Carwitz Geschichten von Wolfgang Borchert

Borchert wurde 1921 in Hamburg geboren. Neben dem Theaterstück „Draußen vor der Tür“ schrieb er vor allem Kurzgeschichten und Gedichte, die in ihrer Intensität und Empathie für sich selbst stehen. Borcherts gedankliche Räume führen uns durch die Fülle und Mängel des Lebens seiner Zeit. Sein gütiger und zugleich schonungsloser Blick auf die Dinge kam, in seinem kurzen Leben, aus der unbändigen Sehnsucht nach Lebendigkeit. Er starb 1947 in Basel.

Der Schauspieler Frank Köbe arbeitet erfolgreich am Theater, ist aber auch in zahlreichen Kino- und Fernsehproduktionen zu erleben und war zuletzt auf verschiedenen Kreuzfahrtschiffen als Entertainer engagiert.

Kartenreservierungen unter 039831 20359, museum@fallada.de und direkt an der Museumskasse.