Schlagwörter

, , , ,

Durch unbekannte Täter wurden am gestrigen Donnerstag gegen 21.10 Uhr in der Kronenstraße in Woldegk zwei abgestellte Fahrzeuge durch einen Brand beschädigt. An einem PKW Mercedes wurde der hintere Reifen in Brand gesetzt. 100 Meter weiter brannte die Plane eines VW-Pritschenfahrzeuges. Die Freiwillige Feuerwehr Woldegk kam mit vier Fahrzeugen und 15 Kameraden zum Einsatz. Durch das schnelle Handeln der Kameraden konnte ein höherer Schaden abgewendet werden.

Personen wurden nicht verletzt. Am PKW entstand nach Polizeiangaben ein Sachschaden von 1000 Euro und am Transporter von 500 Euro. Die Kripo hat die weiteren Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung aufgenommen. Sie  bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Zeugenhinweise werden von der Polizei in Friedland unter 039601 3000 oder im Internet unter http://www.polizei.mvnet.de entgegengenommen.