Schlagwörter

, , , ,

Immer wieder kracht es aus Unachtsamkeit am Neustrelitzer Kühlhauskreisel. Heute Nachmittag ist eine 32-Jährige mit ihrem Skoda auf den Audi einer 61-Jährigen aufgefahren, die verkehrsbedingt halten musste. Im Skoda saß noch die anderthalbjährige Tochter, die nach dem Aufprall über Schmerzen im Brustbereich klagte und vorsorglich ins Krankenhaus gebracht wurde.

Die Fahrerin des Audi erlitt ein Halswirbelschleudertrauma und begab sich selbstständig zum Arzt. Bei dem Unfall entstand laut Polizei ein Gesamtschaden von rund 6000 Euro.