Schlagwörter

, , , ,

Foto: Hans-Fallada-Gesellschaft

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage bleibt das Hans-Fallada-Museum in Carwitz mindestens bis zum 4. Januar 2022 geschlossen. „Wir hoffen sehr darauf, dass wir danach wieder für unsere Gäste da sein können, sind aber, wie alle Kultureinrichtungen, von der Entwicklung auf der Corona-Ampel abhängig. Selbstverständlich halten wir alle Fallada- und Museumsfreunde auf dem Laufenden und informieren umgehend über den weiteren Verlauf, sobald wir ihn abschätzen können“, schreibt mir Dr. Stefan Knüppel.

Der Museumsleiter fügt an: „Ich wünsche allen Strelitzius-Leserinnen und -Lesern und natürlich auch Strelitzius selbst ein angenehmes und erholsames Weihnachtsfest und einen guten Start in ein hoffentlich besseres 2022!“ Liebe Grüße an meinen Blogpartner und beste Wünsche von mir retour in die Feldberger Seenlandschaft.