Schlagwörter

, , , ,

Auch wenn es coronabedingt in Altstrelitz kein Stadtteilfest geben kann, so lädt der Altstrelitzer Kulturstammtisch am Sonntag den 5. September ein: Um 10 Uhr beginnt in der St. Georgskirche ein Plattdeutscher Gottesdienst. Er wird gestaltet von Pastorin Ute Einenack aus Neuruppin. Sie hat ihre Predigt unter das Motto gestellt: „Vergäbung- Worüm und wotau!?“

Im Anschluss an den Gottesdienst gegen 11 Uhr, findet ein Stadtspaziergang statt. Es wird ein Rundgang für jedermann im Zentrum des alten Strelitz. Führender Begleiter ist Valentin Tschepego.