Schlagwörter

, , ,

Starkregen und Windböen haben am Sonntagabend gegen 18.55 Uhr mehrere Bäume in Buschhof und an der Kreisstraße in Richtung Ichlim an der mecklenburgischen Landesgrenze zu Brandenburg entwurzelt. Glücklicherweise wurden keine Personen verletzt.

Bei einem Haus hat ein Baum das Dach und das Obergeschoss durchschlagen. Auf einem Grundstück beschädigte ein Baum einen Gasbehälter, wobei dem Besitzer eine Notabschaltung gelang. Bei einigen Nebengebäuden und Schuppen wurden die Dächer beschädigt. Herunterfallende Äste verursachten an Zäunen und Carports Schäden.

Die entwurzelten Bäume wurden durch die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Schwarz, Krümmel und Neustrelitz (Einsatz mit Drehleiter) beseitigt. Eine Vollsperrung zwischen den Ortschaften Buschof und Krümmel konnte im Verlauf des Tages heutigen ebenfalls aufgehoben werden.