Schlagwörter

, , ,

Am 19. Juli jährt sich der Sterbetag der preußischen Königin Luise zum 211. Mal. Aus diesem Anlass lädt die Luisen-Gedenkstätte zu öffentlichen Führungen rund um das Thema Schloss Hohenzieritz und Königin Luise ein.

Um 11 Uhr gibt es eine Parkführung durch den berühmten Landschaftspark im englischen Stil, der sich wie eine Augenweide hinter dem Schloss präsentiert. Seine Geschichte und Einzigartigkeit in der mecklenburgischen Kultur- und Naturlandschaft wird dabei der Fokus der Führung sein. Um 14 Uhr ist eine Führung durch das gesamte Schlossensemble Hohenzieritz zu erleben, in der auch Luise eine wichtige Rolle spielen wird.

Eine Führung durch die Luisen-Gedenkstätte ist bisher aufgrund der Hygienemaßnahmen im Innenbereich noch nicht möglich. Eine Anmeldung zu einer der beiden Führungen ist notwendig, da die Plätze begrenzt sind. Anmeldung unter schloss-hohenzieritz@mv-schloesser.de mit Angabe der gewünschten Führung und Personenzahl. Beide Führungen sind kostenfrei.

Die Luisen-Gedenkstätte ist somit am 19. Juli von 10 bis 17 Uhr kostenfrei zu besichtigen.

Öffnungszeiten 2021
Mai bis September Dienstag bis Sonntag: 10 – 17 Uhr
Oktober Sonnabend, Sonntag, feiertags: 10 – 16 Uhr