Schlagwörter

, ,

Der neue Coach Jonathan Kendrick Scott (vorn links) hat sich heute in der Bundeshauptstadt der Mannschaft vorgestellt, Zweiter von rechts Patrick Scholz.

Der neue Trainer des in der 2. Bundesliga spielenden Teams des PSV Neustrelitz, Jonathan Kendrick Scott, hat sich heute in Berlin einem großen Teil der Mannschaft vorgestellt und damit den Startschuss für die neue Saison gegeben. Nur einige wenige Spieler waren verhindert. Das teilt PSV-Volleyballchef Patrick Scholz am Abend mit. „Wir haben besprochen, dass wir Anfang August mit dem Training beginnen und uns wahrscheinlich mit einem Trainingswochenende gezielt auf das Pokalturnier in Neustrelitz am 4. September (Strelitzius berichtete) vorbereiten“, so mein Blogpartner.

Gelingt es dem PSV Neustrelitz, aus diesem Turnier gegen die Zweitligateams aus Warnemünde und Kiel als Sieger hervorzugehen, haben sich unsere Jungs direkt für das Achtelfinale im Deutschen Volleyballpokal qualifiziert. Dort wartet mit den Volleyballern der SVG Lüneburg dann ein Team aus der 1. Bundesliga auf die Neustrelitzer.