Schlagwörter

, , ,

Ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad hat sich am heutigen Pfingstmontag in der Wesenberger Chaussee in Mirow auf Höhe der dortigen Tankstelle ereignet. Der 61-jährige Motorradfahrer beabsichtigte rechts an dem linksabbiegenden Pkw der Marke Nissan vorbeizufahren. Er touchierte dabei zunächst den Pkw und dann einen am Straßenrand liegenden Feldstein. Der Fahrer stürzte und verletzte sich schwer.

Eine auf den Verkehrsunfall zugekommene Funkstreifenwagenbesatzung leistete erste Hilfe und forderte umgehend Rettungskräfte an. Der schwer letzte Fahrer wurde durch den ADAC-Rettungshubschrauber in das Klinikum Plau am See geflogen. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 4.000 Euro.