Schlagwörter

, , ,

Der Kreisvorstand Mecklenburgische Seenplatte der AfD hat Frank Herrmann als Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Neustrelitz aufgestellt. Der 59-Jährige ist Inhaber eines Kfz-Handwerksbetriebes und lebt seit über 40 Jahren in Neustrelitz. Er ist Vorsitzender der AfD-Fraktion in der Stadtvertretung.

Damit treten jetzt drei Herausforderer gegen Bürgermeister Andreas Grund an, der eine dritte Amtsperiode anstrebt. Neben Herrmann sind das Angelika Groh (parteilos) und Daniel Priebe (SPD). Am 18. April sollen die Residenzstädter über ihr künftiges Stadtoberhaupt abstimmen. Eine eventuelle Stichwahl ist für den 2. Mai vorgesehen.