Schlagwörter

, ,

36 Trommeln mit jeweils 500 Metern Kupferkabel sind von der Baustelle eines Solarfeldes in Woldegk gestohlen worden. Gestern Abend erstattete die geschädigte Firma Anzeige bei der Polizei in Friedland. Der Schaden beträgt etwa 9000 Euro. Nach bisherigen Ermittlungen kann der Tatzeitraum auf die Abendstunden des 7. November eingegrenzt werden.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können und zur möglichen Tatzeit verdächtige Personen- oder Fahrzeugbewegungen wahrgenommen haben, wenden sich bitte an die Einsatzleitstelle unter 0395 55822224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder an jede andere Polizeidienststelle.