Schlagwörter

, , , , ,

Foto: Blitzblank

Neben dem ganz normalen Wahnsinn, der momentan unser aller Leben bestimmt,versuchen auch die Mitarbeiter der Neustrelitzer Dienstleistungsagentur Blitzbank den Spagat zwischen Kinderanimation, Schule, Haushalt und „nebenbei“ Arbeiten zu meistern, wie mir Chefin Kathleen Porath schreibt. „Es wird versucht einen Weg zu finden, wie es weitergeht. Wir geben unser Bestes, arbeiten hinter verschlossenen Türen für unsere Kunden weiter machen ihre eure Wäsche.

Aber auch die Blitzblanken wollen in der schweren Zeit etwas Gutes tun und sind aktuell dabei, Osterkörbchen für die Bewohner aller Altenheime in Neustrelitz und Wesenberg zu basteln. Mit kleinen Naschereien werden die Bewohner pünktlich zum Osterfest überrascht, „um ihnen hoffentlich ein kleines Lächeln in der ach so bescheidenen Zeit ins Gesicht zu zaubern“, so Kathleen Porath. „Solltet ihr jemanden kennen, der uns mit Naschereien unterstützen kann und will, meldet euch gern. Wir sind für jede Unterstützung dankbar. Wir freuen uns, euch alle ganz bald gesund und munter wiederzusehen. Haltet durch und vor allem zusammen.“ Etliche Spenden konnten bereits eingesammelt werden.