Schlagwörter

Mein Neustrelitzer Leser Michael Zielke hat etwas ausgegraben, was unseren Kneipen und Restaurants in der Krise ein klein wenig Unterstützung bieten könnte: Eine non-profit Initiative stellt einen Service bereit, der es erlaubt, jetzt Gutscheine für Restaurants zu kaufen und später einzulösen.

„Wir würden gern unserer Gastronomie mit ein paar Euro ein Zeichen setzen, dass wir sie auch nach der Krise weiter besuchen möchten“, so der Residenzstädter. Die Gaststätten müssten sich natürlich selbst dort registrieren.

www.paynoweatlater.de