Schlagwörter

, , , , , ,

Zur 41. Musik am Nachmittag ist heute in die Aula des Neustrelitzer Gymnasiums Carolinum eingeladen worden. „Kommen Grillen dich zu plagen, wiege sie mit Liedern ein“, so das Friedrich Schiller entlehnte, durchaus hochaktuelle Motto der sehr gut besuchten Veranstaltung, bei der Werke von Brahms, Beethoven, Tschaikowsi, Telemann, Lortzing, Lehar und Millöcker erklangen.

Einlader waren der Landkreis, Landrat Heiko Kärger, Schulleiter Henry Tesch und Thomas Hildebrandt von der Bürgerinitiative „Bei uns in Kiefernheide“ sowie die Internationale Stiftung zur Förderung von Kultur und Zivilisation. „Es war ein rundum gelungenes Konzert“, freute sich Henry Tesch im Anschluss im Gespräch mit Strelitzius. Ausführende waren Nicolle Cassel (Sopran), Felix Rumpf (Bariton), Karin Geyer (Flöte), Uwe Knaust (Klarinette), Philipp Hagemann (Cello) und René Speer (Klavier).