Schlagwörter

, , ,

Die Stadt Neubrandenburg und die Hochschule der Vier-Tore-Stadt bauen gemeinsam ein Digitales Innovationszentrum auf. Oberbürgermeister Silvio Witt und Rektor Prof. Gerd Teschke haben dazu eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Zwei Mitarbeiter werden in den kommenden zwei Jahren die Arbeit im Innovationszentrum aufnehmen, Kontakte zur Unternehmerschaft knüpfen, Gründer beraten und coachen.

Parallel werden Stadtverwaltung, Hochschule und Unternehmerverbände ein zukunftsfähiges Konzept für das Zentrum entwickeln und die Frage des künftigen Standortes klären. Künftig sollen dort Firmengründer unterstützt, Räume für gemeinsames Arbeiten entstehen und Netzwerke der Digitalwirtschaft weiterentwickelt werden. Finanziert wird das Projekt vom Ministerium für Energie, Infrastruktur, und Digitalisierung.