Schlagwörter

, ,

Das Buch und der Ausstellungskatalog

Kaum habe ich über die Herausgabe der Memoiren Juttas von Mecklenburg-Strelitz (1880 bis 1946), spätere Titularkönigin von Montenegro, in dem Balkanland berichtet, erreichen mich auch schon zahlreiche Nachfragen. Die Leser wollen wissen, wo und wie man das in Deutsch und Montenegrinisch erschienene Buch kaufen kann.

Ich habe die Frage an meine Blogfreundin Dr. Neda Donat weitergereicht, die nicht nur die „geistige Mutter“ des Buchprojektes ist, sondern auch Großes bei dessen Umsetzung geleistet hat. Nach Auskunft der Akademie der Wissenschaften Montenegros, die für die Herausgabe des Buches steht, genügt eine Mail an canu@canu.ac.me mit der Anzahl der gewünschten Exemplare. Der Interessent erhält dann eine Rechnung, überweist den Betrag, und die Bücher werden verschickt. In Deutschland ist das Buch bislang nicht zu haben.

Mein Exemplar hat zwar deutschen Boden bereits im Koffer meines Blogfreundes Dr. Rajko Lippert erreicht, ist aber noch nicht in meiner Schreibstube eingetroffen. Eine kleine Rezension reiche ich also nach. Was ich jetzt schon zu bieten habe, ist anhängende Datei des dreisprachigen, über 100 Seiten starken Kataloges zur Ausstellung anlässlich des 120. Jubiläums der Eheschließung der Strelitzer Prinzessin Jutta mit dem montenegrinischen Thronfolger Danilo.