Schlagwörter

, ,

In der Nacht auf den heutigen Freitag sind Unbekannte auf das
Gelände des Angelvereins „Zierker See e. V.“ in Neustrelitz vorgedrungen und haben von zwei im Wasser liegenden Booten die daran befestigten
Außenbordmotoren entwendet. Nach derzeitigem Erkenntnisstand nutzten die Täter die Zuwegung vom Slawendorf zur Weißen Brücke vermutlich mit einem Fahrzeug. Am Vereinsgelände des Angelvereins wurde der vorhandene Maschendrahtzaun durchtrennt. An den Booten wurden die Abdeckplanen aufgeschlitzt und die zwei Motoren vom Typ Yamaha bzw. Suzuki demontiert.

Der Stehlschaden wird mit 2200 Euro beziffert. Der aus dem Einbruch
resultierende Sachschaden wird mit 2800 Euro angegeben. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und Spuren am Tatort gesichert. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an das Polizeihauptrevier Neustrelitz unter 03981 2582224, die
Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder
aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.