Schlagwörter

, , , , ,

Eigentlich sollte ja schon im Mai (Strelitzius berichtete) der Fitness-Parcours in Priepert eingeweiht werden. Aber da hatten Gemeinde und Amt die Rechnung ohne die Kreisverwaltung gemacht. Dort bestand man für die paar Sportgeräte auf einem förmlichen Bauantrag, und der ist erst jetzt positiv beschieden worden, wie mir Bürgermeister Manfred Giesenberg berichtet. Auch der Zuwendungsbescheid über 30.000 Euro ist eingetroffen.

Inzwischen sind die Touristen im Land und das Gemeindeoberhaupt hofft, dass sich zumindest die letzten von ihnen für dieses Jahr noch auf dem Bewegungsparcours An der Lang tummeln können. Für Ausschreibung und Lieferzeit veranschlagt er acht Wochen. „Nicht jeder kann mit unserem Tempo mithalten“, so Giesenbergs knapper Kommentar. Auf jeden Fall können die Prieperter selbst wohl noch im Spätsommer oder Herbst von der neuen Anlage profitieren, die eine erfreuliche Bereicherung in der Gemeinde sein wird.