Schlagwörter

, , , , ,

Auch der Woblitzchor tritt in der Kirche auf. Foto: Axel Hirsch

Das Frühling ist da! Nachdem nun die Eisheiligen vorbei sind, wird es endlich warm und schön. Wie gewohnt bringt der schönste aller Monate auch das Frühlingssingen mit sich. Am kommenden Sonntag, den 19. Mai,  ist es wieder soweit. Um 15 Uhr startet das Frühlingssingen in der St. Marienkirche zu Wesenberg. Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm mit Chorgesang und Instrumentalmusik, und natürlich gibt es auch Lieder zum Mitsingen.

Es wirken mit das Gitarrenensemble der Musikschule Simon, die Wesenberger Schulspatzen, das See-Brass Ensemble der Waldorfschule Seewalde sowie die Burgsängers und der Woblitzchor. Der Eintritt ist kostenlos.