Schlagwörter

, , ,

Der designierte Intendant der Theater und Orchester GmbH, Sven Müller, Generalmusikdirektor Sebastian Tewinkel und Schauspieldirektorin Tatjana Rese stellen am kommenden Dienstag in Neubrandenburg das Programm der neuen Spielzeit vor. Eines hat das Trio jetzt schon verraten: „Wir wollen vielfältig sein in allen Theatergenres: stürmisch, ergreifend, reumütig, poetisch, beflügelnd,aufregend, leidenschaftlich, infernalisch, berührend, magisch, galaktisch, aberwitzig, abgründig, globalitär, vampiristisch, haarig, spöttisch, meisterlich, exotisch, theatralisch, illusorisch, ländlich, relevant und vor allem einladend!“

Wenn das nichts ist, mehr kann das Publikum nun wirklich nicht erwarten! Neu in der Führungsriege übrigens auch der Kaufmännische Geschäftsführer Malte Bähr.