Schlagwörter

, , ,

ehrenamtstag2015

Auch wenn ich einen Tag zu spät komme, möchte ich noch nachträglich alle Ehrenamtlichen grüßen und ihnen danken. Die hatten nämlich gestern ihren internationalen Ehrentag, was wohl viele Menschen gar nicht wissen. Mein Blogfreund Thomas Junge hat mich darauf aufmerksam gemacht, Pressewart bei der Wesenberger Feuerwehr.

Thomas schreibt mir: „Dieser Ehrentag ist dazu gedacht, all denn ein riesiges Dankeschön zu überbringen, die ihre Freizeit ehrenamtlich in den zahlreichen Vereinen und Hilfsorganisationen investieren. Aber auch Tag und Nacht ihr Leben aufs Spiel setzen, um das eines anderen zu retten und zu schützen! Ein großes Dankeschön geht natürlich auch an die Angehörigen, Freunde und Bekannte für ihr Verständnis gegenüber dem Ehrenamt!“

Die Wesenberger Feuerwehrleute haben den Ehrentag mit Leben erfüllt und zur ersten gemeinsamen Weihnachtsfeier der Jugendwehren aus der Woblitzstadt, aus Wustrow, Qualzow, Strasen und Priepert eingeladen. Die Mädchen und Jungen konnten sich im Wesenberger Kino Filme anschauen, im Anschluss  wurden am Gerätehaus bei heißem Kinderpunsch Knüppelkuchen und Marshmellows über der Feuerschale geröstet.