Schlagwörter

, , , ,

Am heutigen Freitag gegen 18.25 Uhr befuhr eine 16-jährige Fahrerin eines Leichtkraftrades die K 28 aus Richtung Schwarzenhof in Richtung Federow. Vermutlich aufgrund unangepasster Geschwindigkeit auf der unebenen Fahrbahn geriet sie von der befestigten Straße auf den Randstreifen und stürzte. Dabei verletzte sich die Fahrerin schwer und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Das Leichtkraftrad war nicht mehr fahrbereit. Die Bergung erfolgte durch die vor Ort anwesenden Eltern. Der Sachschaden beträgt ca. 1.000 Euro.