Schlagwörter

, , , ,

Foto: Steve Bey

Für alle Teilnehmenden an dem Workshop „Polarisierung in unserer Kommune – Wie damit umgehen?“ (Strelitzius berichtete) am 16. Januar um 18 Uhr im Rathaussaal ist eine Anmeldung erforderlich. Die Organisatoren freuen sich sehr, dass das Interesse groß ist. Die Notwendigkeit ergibt sich aus den Raumkapazitäten im Rathaussaal. Sollte das Interesse die Raumkapazitäten überschreiten, besteht die Möglichkeit einer digitalen Zuschaltung.

Interessierte melden sich bitte bis 13. Januar bei Kristina Ropenus unter k.ropenus@awo-vielfalt.de an. Die Veranstaltung wird organisiert vom Bündnis #unteilbar – Solidarisches Neustrelitz (in Kooperation mit der Partnerschaft für Demokratie in Neustrelitz).