Schlagwörter

, , , ,

Christian Pörschke, von seinen Auftritten überall in der Seenplatte bestens bekannt, hat sich bei Strelitzius gemeldet. Der Musiker, Texter und Produzent aus Ritzerow bei Stavenhagen hat mich auf das erste Video seiner Band „Schallland“ aufmerksam gemacht, die sich im Sommer aus gestandenen Künstlern formiert hat. Das Filmchen ist an einem Probenwochenende entstanden. Den Song „Extaseland“ hat Pörschke, Jahrgang 1965 und seit 1997 Musik machend, bereits 2005 geschrieben.

„Schallland“ spielt überwiegend Songs von Christian und arbeitet gerade an neuen Titeln, darunter für eine Live CD, die im kommenden Jahr erscheinen soll. Die Band hat ein eigenes Label „Nordost Sound“, bei dem auch die Warener Musiker Eric Klein, Thomas Splitt und „ENNI Lane“ versammelt sind. „Schallland“ spielt in der Besetzung Thorsten Görisch (Bass, Voc, Git), Thomas Görsch (Schlagzeug), Torsten Metscher (Tasten) und Christian Pörschke (Git., Voc. Bass). Görisch und Metscher waren auch am jüngsten Album „Lebenselemente“ (2021) von Christian beteiligt, Thomas ist vor ein paar Monaten zur Band gestoßen.

https://open.spotify.com/artist/09dfvp4CI6pXDbW33OTifW
https://christianpörschke.de