Schlagwörter

, , ,

Am gestrigen Landesimpftag haben sich im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte insgesamt 483 Menschen eine Impfung gegen Corona geben lassen. Das betrifft Erst- und Zweitimpfungen und ganz wenige Drittimpfungen, so die Kreisverwaltung. Die Aktion fand von 10 bis 20 Uhr an fünf Orten im Landkreis statt.