Schlagwörter

, , , ,

Am Nachmittag des heutigen Montag ist während Drescharbeiten nahe der B 192 bei Neu Schloen aus bisher ungeklärter Ursache eine Ackerfläche in Brand geraten. Es brannten mehrere Hektar Wintergerste sowie ein Teil eines Stoppelfeldes, wodurch Sachschaden in Höhe von schätzungsweise 6000 Euro entstanden ist.

Wenige Minuten später, gegen 14.45 Uhr, ereignete sich auf Höhe des Brandortes, auf der B 192 zwischen Neu Schloen und dem Schmachthägener Wald ein Verkehrsunfall zwischen zwei entgegenkommenden Fahrzeugen. Zwei Personen wurden leicht verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen verlor die Fahrzeugführerin eines beteiligten Pkw wegen des Qualms die Orientierung auf der Fahrbahn, geriet in den Gegenverkehr und kollidierte in der Folge mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Ein PKW war nicht fahrbereit und musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro. Die B 192 war auf Höhe des Brand- und Unfallortes zeitweise voll gesperrt.