Schlagwörter

, , , ,

Nach der monatelangen coronabedingten Schließung wird das Hans-Fallada-Museum Carwitz ab dem 13. März wieder geöffnet sein; über den gesamten März jedoch nur an den Wochenenden: also samstags und sonntags, jeweils von 13 bis 16 Uhr. Wir hoffen, ab dem 1. April wieder in die reguläre Hauptsaison starten zu können, in der das Museum dienstags bis sonntags sowie feiertags von 10 bis 17 Uhr geöffnet ist.

Nach der aktuellen Allgemeinverfügung des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte ist eine Voranmeldung für einen Museumsbesuch derzeit nicht notwendig, allerdings könnte es aufgrund der Abstandsbestimmungen in Einzelfällen zu kurzen Wartezeiten kommen.

„Da sich die Situation inzidenzbedingt immer wieder ändern kann, bitten wir unsere Gäste, sich stets auf dem Laufenden zu halten und daran zu denken, dass im Hans-Fallada-Museum natürlich die aktuellen Hygienebestimmungen gelten“, so Museumschef Dr. Stefan Knüppel. Informationen sind unter www.fallada.de und 039831 20359 erhätlich.