Schlagwörter

, , , , , ,

Foto: Kerstin Zegenhagen

Der Feuerwehrmusikzug Mirow plant zwei Events in den nächsten zwei Wochen. Mein Blogfreund Michael Rühe hat mir geschrieben. „Bedingt durch die Corona-Pandemie, ist für uns die Saison in diesem Sommer leider fast vollständig ausgefallen. Trotzdem ist viel passiert und geschafft worden abseits der Bühne.“

Beispielsweise habe der langjährige musikalischer Leiter und Ehrenbürger der Stadt Mirow, Stefan Florev (Strelitzius berichtete), den Taktstock an seinen Nachfolger Sören Weber übergeben. Außerdem hat der Musikzug in diesem Jahr einen Förderbescheid für Mittel aus dem Strategiefonds des Landes für die Neuanschaffung von Musikinstrumenten sowie die Erneuerung von Ausrüstung und Bekleidung erhalten (Strelitzius berichtete).

Nun soll aber auch musikalisch noch etwas passieren. Am 23. September von 19 bis 20.30 Uhr veranstaltet der Feuerwehrmusikzug eine öffentliche Probe auf der Kulturbühne in Mirow hinter dem Unteren Schloss. Alle Mirower egal welchen Alters sind herzlich eingeladen. „Besonders freuen wir uns über Kinder (und Eltern), die gern ein Blasinstrument lernen möchten. Der Feuerwehrmusikzug bildet wieder aus!“, so mein Blogfreund

Am 2. Oktober von 18.30 bis 19.30 Uhr gibt der Feuerwehrmusikzug ein Konzert auf der Kulturbühne in Mirow. Der Eintritt ist natürlich frei.