Schlagwörter

, ,

Auf Anregung der Neustrelitzer Stadtvertretung wird im Neustrelitzer Familienzentrum ab kommenden Montag, 30. März, eine Telefonnummer erreichbar sein, unter der Hilfesuchende und Anbieter von nachbarschaftlicher Hilfe schnell und unkompliziert zueinander gebracht werden sollen.

Jeder, der helfen kann und möchte, kann sein Angebot hier registrieren lassen. Jeder der z. B. eine Einkaufhilfe sucht, seine Medikamente aus der Apotheke braucht, zum Briefkasten muss oder seinen Hund ausführen lassen möchte kann sich melden. Im Familienzentrum wird beides koordiniert und vermittelt.

Erreichbar ist die Vermittlungsstelle montags bis freitags von 9 bis 14 Uhr unter der Telefonnummer 03981 203862 im Familienzentrum. Frau Wozniak und Frau Kaiser nehmen die Anrufe gern entgegen. 

Auch das telefonische Beratungsangebot der Selbsthilfe-Kontaktstelle im Familienzentrum steht weiterhin zur Verfügung. Chronisch kranke oder behinderte Menschen können sich an Frau Wozniak wenden, wenn sie Hilfsangebote und Kontakt zu Betroffenen suchen oder eine nachbarschaftliche Alltagshilfe brauchen.

203862 – Neustrelitz hilft

www.familienzentrum-neustrelitz.de