Schlagwörter

, , ,

Die Neustrelitzer Stadtbilbiothek im Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz hat schon immer mal einen Wochenendtipp parat. Viele Familien verbringen aktuell viel Zeit in den eigenen vier Wänden. Die Kinder vorm Fernseher zu parken, ist einfach. Aber auf Dauer ist diese passive Beschäftigung natürlich nicht die beste Lösung.

Die Stiftung Lesen empfiehlt Familien daher, sich die „Drinnen-Zeit“ mit spannenden Geschichten und coolen Bastel-Aktionen zu versüßen. Unter „Lesen in Zeiten von Corona“ gibt es digitale Vorlesegeschichten, (Vor-)Lese-Apps, Buchtipps, Bastel- und Aktionsideen für die ganze Familie und auch Infos und Materialien für Lehrkräfte.    

Die Stadtbibliothek gibt diese Empfehlung für aktive Beschäftigungen gern weiter: Besuchen Sie die Seite und lassen sich inspirieren unter

https://www.stiftunglesen.de/aktionen/vorlesen-corona/

Die auf der Website empfohlenen Bücher können auch während der Schließzeit ganz einfach über die Buchhandlung Wilke bestellt werden (Strelitzius berichtete).