Schlagwörter

, , , , ,

Fotos: Christian Brachwitz

Morgen wird es im Neustrelitzer Landestheater so richtig turbulent. Die Komödie „Otello darf nicht platzen“ von Ken Ludwig in der Inszenierung von Oliver Trautwein hat um 19.30 Uhr Premiere, und es gibt noch Karten.

Zum Inhalt: Der weltberühmte Tenor Tito Merelli (Frank Metzger) hat zugesagt, als „Otello“ im Opernhaus Cleveland zu gastieren. Die ganze Stadt ist im Opernfieber! Doch Merelli fällt durch zu viele Tabletten aus. Eine Absage kommt nicht infrage und so schlüpft Max (Michael Goralczyk), die rechte Hand des Operndirektors und selbst passionierter Tenor, in die Rolle… Die Vorstellung findet statt, das Publikum merkt den Betrug nicht.  Doch Merelli wird kurz vor Vorstellungsbeginn wieder wach! Panisch springt er in das zweite Kostüm und rast zur Opernbühne… Aber dort steht ja schon sein Doppelgänger! Außerdem zu erleben Michael Kleinert, Benjamin Muth, Angelika Hofstetter, Martina Block, Anika Kleinke und Judith Mahler,

Weitere Vorstellungen: 23., 29. November, 13. Dezember. jeweils um 19.30 Uhr, sowie am 31. Dezember um 16 und 20 Uhr (Restkarten).