Schlagwörter

, , ,

Am Tisch von links die CDU-Kandidaten Thomas Zander, Thomas Splett, Steffen Rißmann, Harry Frank. Der stellvertretende CDU-Kreisvorsitzende Thomas Müller (rechts) hatte die Veranstaltung eröffnet. Foto: CDU

Um die 100 Interessierte haben sich in dieser Woche zur Wahlkampfveranstaltung der CDU Wesenberg am Hafen der Woblitzstadt eingefunden. Bei Bier und Bratwurst stellten sich die Kandidaten mit dem Bewerber um das Bürgermeisteramt, Steffen Rißmann, an der Spitze vor und standen im Anschluss zum Wahlprogramm der Christdemokraten (siehe Anhang) Rede und Antwort.

„Wir sind sehr zufrieden mit der Veranstaltung“, sagte mir Steffen Rißmann. Leider habe der CDU-Landesvorsitzende Vincent Kokert aus Krankheitsgründen absagen müssen. Ihn vertrat der stellvertretende Kreisvorsitzende der Christdemokraten, Thomas Müller.

Für die CDU treten neben Steffen Rißmann an: die bisherigen Wesenberger Stadtvertreter Thomas Splett, Harry Frank und Thomas Zander. Es folgen Volker Bartelt, René Töllner, ebenfalls Stadtvertreter in der Woblitzstadt, Kirsten Meincke, Erich Falkenberg, Stadtvertreter Ols Plantikow, Silvio Browarzik und Simone Rebom.