Schlagwörter

, ,

Patrick Scholz. Foto: Schütt

Der PSV Neustrelitz möchte zum Wandern anregen und dafür eine eigene Abteilung aufbauen. „Es geht darum, den Leuten Spaß an der Bewegung anzubieten. Zudem haben wir hier in der Region tolle Gegebenheiten dafür. Deshalb wollen wir ein neues Angebot schaffen“, erklärt PSV-Vorstandsmitglied Patrick Scholz.

Als Auftakt wird am Sonnabend, den 25. Mai, eine dreistündige Wanderung stattfinden. Sie wird von Zinow über Serrahn nach Steinmühle führen. Die Strecke ist etwa 9,5 km lang und erfordert eine normale körperliche Konstitution. Die Anfahrt erfolgt mit einem Bus, der um 13.30 Uhr vom Neustrelitzer Marktplatz abfährt und einen Zwischenhalt in Strelitz-Alt an der Geschäftsstelle des PSV in der Bachstraße machen wird. Der Kostenbeitrag für Hin- und Rückfahrt und die Wanderung mit einem zertifizierten Führer beträgt für Erwachsene sieben Euro, für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre fünf Euro.

„Das soll ein erster Anlauf sein zu erfahren, ob die Neustrelitzer und die Touristen der Region Lust auf das Wandern haben“, betont Scholz. Bei genügend Interesse soll das Angebot zukünftig erweitert werden. Weitere Informationen und Anmeldung unter 03981 440717 oder Email info@braasch-reisen.de.