Schlagwörter

, , , ,

Einen Vortrag im Rahmen des Daniel-Sanders-Jahres 2019 hält der Lexikograph und Sanders-Forscher Sebastian Göttel am kommenden Freitag, den 10. Mai, um 19 Uhr, im Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz in der Neustrelitzer Schlossstraße. Göttel widmet sich unter dem Titel „Nur im Wörterbuch steht ‚Erfolg‘ vor ‚Fleiß'“ dem Briefwechsel von Daniel Sanders.

Bereits um 15 Uhr am selben Tag lädt die gemeinschaftliche Organisation „Sanders 200“ zu einem Stadtrundgang ein. Sanders-Kenner Hartwig Richter will an Originalschauplätzen der Frage nachgehen, was uns Daniel Sanders heute zu sagen hätte. Treffpunkt ist um 15 Uhr auf dem Alexanderplatz in Altstrelitz.