Schlagwörter

, , ,

grüner_rand_der_welt

Das Wesenberger Kino hat sich zu Silvester etwas Besonderes einfallen lassen. Es soll ja noch Filmfreunde geben, die nicht zum „Star Wars“-Fanclub gehören. „Auf Wunsch von Gästen wiederhole ich um 14 Uhr die wunderbare Liebesgeschichte ‚Am grünen Rand der Welt‘ mit Carey Mulligan und Matthias Schoenaerts“, schreibt mir Christiane Bongartz.

Um 17.15 Uhr flimmern dann wieder die Sternenkrieger über die Leinwand, bevor ab 20 Uhr zur „Agentennacht“ mit zwei Filmen am Stück eingeladen wird. Zunächst ist Tom Hanks in „Bridge of Spies – Der Unterhändler“ zu erleben. Danach gibt Daniel Craig den Bond in „Spectre“. Für den Doppelpack bittet die Theaterchefin um Anmeldung unter  Telefon 01708311088, „damit für Sekt und Snacks schon mal gesorgt werden kann“.