Schlagwörter

, , ,

Gebietsreformen können auch auf internationaler Ebene ihre Auswirkungen haben. So hat Wesenberg seine dänische Partnergemeinde Jernloese verloren. Die ist nämlich in einem größeren Kommunalverband aufgegangen, der wiederum von der Einwohnerzahl her nun nicht mehr zur Woblitzstadt passt. So jedenfalls hat es der Wesenberger Bürgermeister Helmut Hamp vor den Stadtvertretern dargestellt. „Die Partnerschaft ist beendet“, sagte er bedauernd.

Das hatte sich im September noch ganz anders angehört. Da waren die Dänen zuletzt in Wesenberg und übergaben der Jugendwehr eine Spende (Strelitzius berichtete). Seinerzeit hatten beide Seiten erklärt, die Partnerschaft fortsetzen zu wollen.