Schlagwörter

, ,

In Wulkenzin wird offensichtlich eine Baustelle systematisch von Dieben heimgesucht. Dabei haben es die Langfinger auf Verkehrsschilder abgesehen. Zwischen Freitagabend und Sonnabendmorgen vergangener Woche wurden ein Schild „Sackgasse“ mit dem Zusatz „Bahnübergang gesperrt“, ein Schaftrohr mit Befestigungsschellen und die dazugehörigen drei Fußplatten im Wert von
ca. 350 Euro entwendet.

Zwei Wochen zuvor ist es laut Polizei zu einem ähnlichen Diebstahl gekommen, bei welchem die Verkehrsschilder am anderen Ende der Baustelle entwendet wurden. Aus diesem Grund bittet die Polizei um Mithilfe aus der Bevölkerung. Wer sachdienliche Hinweise zu dem Sachverhalt geben kann, richtet diese bitte an die Polizei in Neubrandenburg unter 0395 5582 5224.