Schlagwörter

, , , ,

Showtime_12_14_040

Bei „Showtime“, hier Bilder von 2014, darf sich das Publikum auf einen amüsanten Abend gefasst machen. Fotos: Wolfgang Schulze

Die Wesenberger Schule ist alle Jahre wieder im „Showtime“-Fieber. Bereits zum 18. Mal geht die von Schülern gemachte Show über die Bühne, und es wird schon emsig daran gearbeitet. „Noch sind die Akteure  einmal pro Woche zusammen.  Je näher der Aufführungstermin rückt,  umso intensiver wird geprobt“, erzählt mir Lehrerin Manuela Arndt, die den Hut auf hat. Am 17. Dezember um 18 Uhr werden die Kinder und Jugendlichen dann in der Turnhalle für einen Abend zu Stars.

Showtime_12_14_032

Dauerbesucher sind immer wieder begeistert, was die Kids drauf haben.

Erstmals in der Geschichte von „Showtime“ sind die Grundschüler in das Programm einbezogen worden, so dass nun tatsächlich alle Klassenstufen im Reigen vertreten sind. Zu den Highlights in diesem Jahr gehören ein Film, den Schulvorstandsmitglied Wolfgang Schulze gedreht hat, sowie ein Tanz, den Achtklässler gemeinsam mit Erstklässlern einstudiert haben. Rund 40 Schüler sind nach Angaben von Manuela Arndt in die diesjährige Show einbezogen, die sicherlich wieder große Publikumsresonanz finden wird. Unbedingt Termin im Kalender vormerken und natürlich hingehen!