Schlagwörter

, , ,

Kleine Reise in die Vergangenheit...

Kleine Reise in die Vergangenheit…

Die Feuerwehr Wesenberg ist heute zum ersten Mal über die Brandmeldeanlage des neuen DRK-Pflegeheimes an der Woblitz gerufen worden. Die Anlage ist vorschriftsgemäß mit der Rettungsleitstelle des Landkreises verbunden. Letztlich hatte ein Kirschkernkissen, das in einer falsch eingestellten Mikrowelle auf Temperatur gebracht werden sollte, kurz nach Mittag zu dem Alarm geführt.

Wie mir Thomas Junge, Sprecher der Wesenberger Feuerwehr sagte, wurde der Einsatz durch die Leitstelle in Neubrandenburg schnell wieder abgebrochen. „Trotzdem mussten wir die Pflegeeinrichtung aufsuchen, um die ausgelöste Anlage wieder zurück zu schalten und somit die erneute Einsatzbereitschaft sicher zu stellen.“