Schlagwörter

, , , ,

Helene Grass. Foto: Jeanne Degraa

Die für kommenden Freitag geplante letzte Vorstellung des Schauspiels „Die Blechtrommel“ nach dem Roman von Günter Grass am Landestheater Neustrelitz muss leider krankheitsbedingt entfallen. Kurzfristig konnte jedoch Helene Grass, Schauspielerin und Tochter des berühmten Autors, für eine Lesung gewonnen werden.

Für Grass-Liebhaber und Interessierte also eine lohnenswerte und interessante Alternative.
Unter dem Titel „Die andere Wahrheit“ wird Helene Grass am 13. Januar um 19.30 Uhr im Rangfoyer aus Prosa und Gedichten lesen, sowie kurzen Essays, die gegenwärtig leider wieder sehr aktuell sind und dem vielschichtigen Werk des Literatur-Nobelpreisträgers eine ganz besondere Stimme verleihen.

Informationen und Tickets unter 03981 20 64 00 oder Ticket einfach online buchen unter https://tog.de