Schlagwörter

, , , , , , ,

Am kommenden Wochenende ist schon der 1. Advent, und die Theater und Orchester GmbH startet pünktlich in die Weihnachtsmärchenzeit. Begonnen wird mit der Premiere von Charles Dickens  Eine Weihnachtsgeschichte  im Schauspielhaus Neubrandenburg – am Sonnabend, 25. November, um 15 Uhr. Und im Landestheater Neustrelitz steht ab Freitag, dem 9. Dezember, Die kleine Hexe nach Otfried Preußler auf dem Programm.

Gespielt werden sehr viele Vormittagsvorstellungen in der Woche für die Schulen und Kitas des Landkreises, die schon fast alle ausverkauft sind, und an den Wochenenden natürlich auch am Nachmittag für das Theater-Publikum. In der gesamten Advents- und Weihnachtszeit sind das 19 Aufführungen der „Weihnachtsgeschichte“ und 14 Aufführungen von „Die kleine Hexe“, insgesamt also 33 Vorstellungen der Weihnachtsmärchen. Natürlich warten auf die ganz kleinen Besucher auch zahlreiche zauberhafte Puppenspiele in der Vorweihnachtszeit.

Eine Weihnachtsgeschichte
Nach Charles Dickens
Bühnenfassung von Philip Löhle

Schauspielhaus Neubrandenburg
Premiere: 26. 11. (ausverkauft)

Vormittagsvorstellungen am 29.11. / 30.11. / 1.12. / 6.12. / 13.12. / 20.12. / 21.12. (ausverkauft, wenige Restkarten)

Vorstellungen am Nachmittag: Hier gibt es noch Karten!

So., 4.12., 16 Uhr / So., 11.12., 16 Uhr / So., 18.12., 16 Uhr / Do. 22.12., 15 Uhr / Fr. 23.12., 15 Uhr

Die kleine Hexe
Nach Otfried Preußler
Bühnenfassung von John von Düffel

Landestheater Neustrelitz
Premiere: Fr. 9.12., 11 Uhr (ausverkauft)

Vormittagsvorstellungen am 13.12. / 14.12. / 15.12. / 20.12. / 21.12. (ausverkauft, wenige Restkarten)

Vorstellungen am Nachmittag: Hier gibt es noch Karten!

So., 11.12., 16 Uhr / Do. 22.12., 15 Uhr / Fr. 23.12., 15 Uhr

TICKETS UND INFORMATIONEN:

Service Neustrelitz: 03981 20 64 00
Service Neubrandenburg: 0395 569 98 32 

www.tog.de