Schlagwörter

, ,

Beamte des Polizeireviers Röbel kamen am gestrigen Mittwoch gegen 18.30 Uhr wegen eines Diebstahls zum Einsatz. Aus dem Supermarkt in der Straße „Am Hafen“ in Röbel wurden Zigaretten im Wert von ca. 500 EUR entwendet. Bei den Tätern handelt es sich um zwei bislang unbekannte Männer, die nach dem Diebstahl flüchteten. Nach derzeitigem Kenntnisstand lenkte einer der Männer eine Mitarbeiterin des Geschäftes ab, während der zweite Mann die Zigarettenstangen aus dem vergitterten Aufsteller entnahm. Eine Fahndung nach den Tätern verlief ohne Erfolg. Eine Personenbeschreibung liegt der Polizei gegenwärtig nicht vor.

In der Kriminalkommissariatsaußenstelle Röbel wurden die Ermittlungen wegen des Diebstahls aufgenommen, in dessen Zusammenhang Zeugen gesucht werden. Sachdienliche Hinweise nehmen die Polizei in Röbel unter 039931 848224 oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.