Schlagwörter

, , ,

Pascal Schölzke und die TSG Neustrelitz haben sich getrennt.

Praktisch mit dem Ende der Wechselfrist haben sich die TSG Neustrelitz und Pascal Schölzke in beiderseitigem Einvernehmen zum 31. August 2021 getrennt. Die Verantwortlichen der Residenzstädter entsprachen somit dem Wunsch des umtriebigen Mittelfeldakteurs, der sich auf seine sportliche Entwicklung bezogen neu ausrichten möchte.

Schölzke, der im Sommer 2019 vom Brandenburgligisten Altlüdersdorf zur TSG gestoßen war, verlässt Neustrelitz mit unbekanntem Ziel. Der Verein wünscht ihm bei der Umsetzung seiner persönlichen Ziele alles Gute.