Schlagwörter

, , , ,

In der Gemeinde Lärz wird eine neue Kita gebaut. Der Minister für Landwirtschaft und ländliche Räume Till Backhaus hat heute per Videokonferenz den Fördermittelbescheid „übergeben“.

Das bislang genutzte Gebäude entspricht nicht mehr den heutigen qualitativen Standards an eine Kindertages­stätte. Aufgrund des desolaten Zustandes hat sich die Gemeinde deshalb für einen Neubau und eine Erweiterung der Platzkapazitäten entschieden. Der Neubau wird in Holzbauweise errichtet, ist auf das Konzept der Kita zugeschnitten und bietet somit alle Möglichkeiten für eine optimale Tagesbetreuung der Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren. Künftig können bis zu 9 Krippen- und 16 Kindergartenkinder betreut werden (insgesamt 25 Kinder, bisher waren es 22 Kinder).

Betreiber der Kita „Kinderparadies“ ist die Diakonie Mecklenburgische Seenplatte gGmbH. Von den Baukosten in Höhe von einer Million Euro werden 750.000 Euro über das Förderprogramm zur integrierten dörflichen Entwicklung (ILERL M-V) beigesteuert. Zusätzlich kommen 100.000 aus dem Strategiefond des Landes MV. Umsetzungszeitraum ist März 2021 bis Oktober 2022.