Schlagwörter

, , , , ,

Alle hatten ihre helle Freude an der Aktion, rechts Nico Manke. Foto: TSG Neustrelitz

Die Teams der TSG-Jungkicker sind am späten Montagnachmittag zum TSG-Parkplatz am Parkstadion bestellt worden. Jede Mannschaft bekam ihre Zeit mitgeteilt und die Eltern wurden gebeten, mit ihren Kindern vorzufahren. Alles Weitere würden sie dann sehen.

Am „Drive-in“ des Vereins warteten TSG-Vizepräsident Nico Manke und Maskottchen Mecki vor der geöffneten Heckklappe eines der Mannschaftsbusse und reichten Geschenktüten mit süßen Überraschungen in die Fahrzeuge, liebevoll bei Edeka-Groth gepackt. Gesponsert wurden die Präsente dankenswerterweise von Manke Immobilien.

Einige Kinder nutzten noch die Chance und machten Fotos mit Mecki, natürlich mit dem entsprechenden Abstand. Mit einem „Frohe Weihnachten“ und viel Winken ging es in die fußballfreie Zeit, bevor das nächste Team beim Drive-In anrollte.  Viele der mitgereisten Eltern brachten ihre Freude über diese gelungene Aktion zum Ausdruck und bedankten sich bei Nico Manke und Mecki. Für die beiden war es auch einfach schön, in merkwürdigen Zeiten in strahlende Kinderaugen blicken zu können.