Schlagwörter

, ,

In der Nacht auf vergangenen Montag ist es in der Bahnhofstraße in Burg Stargard zum Diebstahl einer Kabeltrommel samt 1000 Metern ummanteltem Kupferkabel gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen lag die Trommel auf einer gepflasterten Fläche neben der Fahrbahn in der Nähe der Tankstelle in Burg Stargard. Die Kabeltrommel ist ca. eine Tonne schwer und hatte einen Wert von 1500 Euro.

Die Ermittlungen wegen des Diebstahls wurden in der Kriminalkommissariatsaußenstelle Friedland aufgenommen. Zeugen, die in der besagten Nacht auffällige Personen- oder Fahrzeugbewegungen wahrgenommen haben oder andere sachdienliche Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen, Tatfahrzeugen oder dem Verbleib der Kabeltrommel machen können, melden sich bitte bei der Polizei in Friedland unter 039601 300224 oder im Internet unter www.polizei.mvnet.de.