Schlagwörter

, , , ,

Nachwäsche zum Familientag der TSG Neustrelitz am gestrigen Sonntag im Parkstadion (Strelitzius berichtete): Natürlich war auch die FII-Mannschaft der TSG vertreten, wie mir mein Blogpartner und einer der Coaches Nico Kosche schreibt. Mit drei Mannschaften gingen sie beim Funino-Turnier an den Start und haben sich gut gegen die anderen Teams der TSG-Junioren geschlagen.

Es wurde auf kleinen Feldern mit zum Teil vier Kleintoren im drei gegen drei Modus gekickt. So kam es zu vielen Ballkontakten und vielen Toren, was die größte Motivation für die Kinder ist. Wenn die Lütten am Ende gut erschöpft waren, hatten alle trotzdem eine Menge Spaß. Und das ist ja die Hauptsache, so Nico Kosche. Die Paten der Teams aus der 1. Mannschaft haben sich auch bei den Kids blicken lassen und allen vorgestellt. Da war die Freude bei den Lütten groß. Die Trainer nutzten die Gelegenheit um die ersten Trainingsbesuche bei den Teams zu besprechen.

Bei der Siegerehrung im Anschluss an das Turnier waren alle Kinder Sieger und bekamen eine Medaille von Fußballern des Oberliga-Teams überreicht. Die neuen Jugendkicker erhielten ihr versprochenes Starter-Set, bestehend aus einem Fußball, Trainingsshirt und einem Sportbeutel. Beim anschließenden Punktspiel der 1. Mannschaft (Strelitzius berichtete) durften die Kids der Jugendmannschaften Spalier stehen und kurz mit aufs Feld laufen. Was für ein toller Tag für die Kinder!